Ringelblume "Erfurter Orangefarbige" Samen (Calendula officinalis), 0,99 €
Ringelblume "Erfurter Orangefarbige" Samen (Calendula officinalis)

Artikelnummer: 285

Ringelblume "Erfurter Orangefarbige" Samen

Kategorie: Alle Samen (A-Z)

Anzahl Samen

ab 0,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Ringelblume Erfurter Orangefarbige ist eine einjährige, ertragreiche Ringelblumen-Sorte, welche orangefarbige, gefüllte Blüten bildet, die sich für verschiedene Zwecke eignen. Die Pflanze wird in Bauern- und Naturgärten als Heil-, Nutz- und Zierpflanze kultiviert und trägt der Bodengesundheit bei.

Die Ringelblumen-Blüten dekorieren Salate, Desserts und andere Speisen. Getrocknete Blüten können pur als Tee-Aufguss getrunken oder als Schmuck mit Kräutertee gemischt werden. Aus Ringelblumen-Blüten kann man Tinkturen und Ringelblumen-Salben herstellen. Zudem färben die Blüten Speisen gelb und sind ein Ersatz für Safran.

Die 50 bis 70 cm hohe Pflanze bildet große orangefarbige Korbblüten, die von Juni bis Oktober erscheinen und viele Insekten anlocken.

Kultur & Aussaat:
Ringelblume Erfurter Orangefarbige ist nicht winterhart. Die Pflanze bevorzugt sonnig-warme Standorte und durchlässige, humose, mäßig nahrhafte Böden.

Vorkultur: Aussaat ab April bis Mai in Töpfe. Die Samen 1 bis 2 cm tief mit Aussaat-Substrat bedecken und gleichmäßig leicht feucht halten. Die Pflanzen ab Ende Mai bis Juni mit 25 x 25 cm Abstand ins Freiland setzen.

Freiland: Aussaat ab Mitte April bis Mitte August. Die Samen 1 bis 2 cm tief mit Erde bedecken und gleichmäßig feucht halten. Die Pflanzen auf 25 x 25 cm Abstand vereinzeln.

Ernte:
Die Blüten können von Juni bis Oktober geerntet werden.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.